Programm 2019

Serrahner Zelttage vom 05. bis 10. Juni 2019

„Zu-MUT-ung“

Unter diesem Thema stehen die Serrahner Zelttage 2019! Die Vorbereitungen laufen bereits und Sie dürfen gespannt sein, was sie erwartet! Referent für die Zelttage wird Siegmar Borchert sein.


PROGRAMM:

Hier finden Sie einen Überblick auf das Programm des Jahresfestes und der Zelttage 2019:

Mittwoch, 05. Juni 2019:

  • 14:00 bis ca. 16:00 Uhr „Vertrösten auf die Ewigkeit – eine zu-MUT-ung?“ Erzähl-Café im Gemeindehaus: Herzliche Einladung an alle 50+ und alle Interessierten! Erzählen bei Kaffee und Kuchen, singen und mitsingen mit dem Kuchelmißer Chor. Impulse vom Zelt-Referenten Siegmar Borchert.    Leitung: Martina Nitzsche, Bernd Ballhöfer; Anmeldung bitte bis 01.06.2019: Tel. 038456-179964
  • 19:30 Uhr Thema „Fake news – wem kann man heute noch trauen?“: Die Unwahrheit zu sagen ist strafbar – nicht nur vor Gericht. Im Alltag haben Lügen jedoch nicht immer „kurze Beine“. In unserer Welt wimmelt es vor Un- und Halbwahrheiten. Also: Lieber keinem mehr trauen?

Donnerstag, 06. Juni 2019, 19:30 Uhr Thema „Wer zu viel hat, kommt zu kurz“: Geld macht nicht glücklich – aber es beruhigt! Doch: Je mehr ich habe, desto mehr sorge ich, wie ich es schütze oder vermehre. Darum: Was gibt es nicht alles, was ich nicht brauche?


Freitag, 07. Juni 2019, 19:30 Uhr Thema „… dann Gnade dir Gott“: Ein Gott, der droht und erschreckt? – NEIN DANKE! Gibt es womöglich einen Gott, der ganz anders ist?


Samstag, 08. Juni 2019:

  • 10:00 Uhr Frühstücksrunde zum Thema „Früher war alles besser“: Keine Frage – natürlich! Das wussten „die Alten“ schon immer. Wie wird es sein, wenn unser „Heute“ einmal das „Früher“ ist? Wir frühstücken gemeinsam im Zelt und kommen in gemütlichen Runden ins Gespräch.
  • 14:30 Uhr Kaffetrinken auf dem Pfarrhof
  • 15:30 Uhr Bericht aus der Ukriane von Martina & Heinz Nitzsche in der Kirche
  • 19:30 Uhr Thema: „Auf der Suche nach dem Glück“: Glück fällt, wohin es will. Dem sollte man wohl doch ein wenig nachhelfen können!?

Sonntag, 09. Juni 2019: Willkommen zum 48. Jahresfest

Als Höhepunkt der Zelttage in Serrahn findet am Pfingstsonntag, den 09. Juni das mittlerweile 48. Jahresfest, unter Mitwirkung des Blauen Kreuzes – Landesverband MV, statt. Aus Nah und Fern werden sicher wieder viele kommen, um diesen besonderen Tag mit uns zu feiern.

Thema „Gott und ich, eine Zumutung für uns beide?“: Was erwarte ich von Gott? Was erwartet Gott von mir? Wie soll es gehen, wenn zwei so unterschiedliche „Welten“ aufeinandertreffen?

  • 10:00 Uhr: Festgottesdienst mit Psalm und Lied der Geretteten (Kinderprogramm parallel)
  • anschließend gemeinsames Mittagessen
  • 14:00 Uhr: Konzert mit Tobias Tadday (Hamburg)
  • 16:00 Uhr: Kaffeetrinken, Volleyball, Bogenschießen, Begegnung und Gespräch
  • 17:00 Uhr: Bericht aus der Ukraine Martina & Heinz Nitzsche (Kirche)
  • 18:30 Uhr: Grillen und Singen mit Lagerfeuer am See

Montag, 10. Juni 2019, 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Thema „Brief vom Himmel – wie erkenne ich den Willen Gottes?“: „Gott, wenn es dich gibt, dann sprich mich doch persönlich an!“, – sicherlich der Wunsch vieler Menschen. Und dann kann ich ja entscheiden, was ich weiter tue!?


Hier noch mal der Flyer für die Gesamtübersicht:

Flyer Zelttage 2019